Aktuell   Repertoire   DVD   Pressematerial   Kontakt / Impressum   YouTube 
 

 

Cast

Toma
Mircea Postelnicu

Ana
Diana Cavallioti

Tomas Mutter
Carmen Tănase

Tomas Vater
Vasile Muraru

Anas Mutter
Tania Popa

Igor
Igor Caras Romanov

Therapeut
Adrian Titieni

Priester Adrian
Vlad Ivanov

Crew

Regie
Călin Peter Netzer

Buch (nach dem Roman „Luminiţa, mon amour” von Cezar Paul Bădescu)
Călin Peter Netzer
Cezar Paul Bădescu
Iulia Lumânare

Kamera
Andrei Butică

Schnitt und Tongestaltung
Dana Bunescu

Ton
André Rigaut

Szenenbild
Mihaela Poenaru

Kostüm
Augustina Stanciu

Maske
Christina Paul
Heike Ersfeld

Koproduzenten
Jonas Katzenstein
Maximilian Leo
Sophie Dulac
Michel Zana
Laurenţiu Damian
Codin Maticiuc

Produzenten
Călin Peter Netzer
Oana Iancu

Produktionsfirmen
Parada Film
augenschein Filmproduktion
Sophie Dulac Productions

 


Ana, mon amour


Ein Film von Călin Peter Netzer

Kinostart: 2017


 

 

SYNOPSIS

Synopsis

Toma lernt Ana an der Uni kennen, beide studieren Literatur. Ana ist leicht neurotisch und leidet unter Panikattacken. Toma folgt ihr in jedes der dunklen Löcher, in die sie fällt, er stellt sich gegen seine Eltern, als diese sie ablehnen, nimmt die Rolle des jungen Vaters an und heiratet Ana. Er wird ihr Babysitter, ihr Fahrer, ihr Ein und Alles. Es scheint, als hätte Toma in ihrer Beziehung alles im Griff, doch tatsächlich kreist er nur um eine Frau, die er nicht begreifen kann – und um sie zu retten, geht er an die Grenzen des für ihn Erträglichen. Als Ana ihre Ängste überwindet und mit der Außenwelt zurechtzukommen lernt, bleibt Toma allein zurück. Er versucht, die Puzzleteile zusammenzufügen und zu verstehen, welcher Wirbelsturm ihn hier abgesetzt hat.

Stills


[Download]


[Download]


[Download]


[Download]

Plakat


[Download]

Presseheft

PDF [Download]

Trailer