Aktuell   Repertoire   DVD   Pressematerial   Kontakt / Impressum   YouTube 
 

 

 


Chris the Swiss


Ein Film von Anja Kofmel

Kinostart: 31.01.2019


Trailer

 

SPIELPLAN

StadtKinoTerminInfo
BerlinKino in der Brotfabrikab 31.01.2019
BerlinKino Krokodilab 31.01.2019
BerlinTilsiter Lichtspieleab 31.01.2019
Bochum Kino Endstation28.01.+ 14.-16.02.2019am 28.01. im Rahmen von STRANGER THAN FICTION
BraunschweigUniversum15.+21.04.2019
BremerhavenCinemotion15.05.2019
DortmundSweetsixteen28.01.2019im Rahmen von STRANGER THAN FICTION
DresdenKino im Dachab 31.01.2019
FrankfurtPupille06.05.2019
FreiburgFriedrichsbau04.03.-11.03.2019
HildesheimHochschulkino AStA01.07.2019
HofHofer Filmtage22.-27.10.2019
KölnFilmpaletteab 07.02.2019am 29.01. im Rahmen von STRANGER THAN FICTION
KölnFilmplus / Off Broadway28.10.2019
LeipzigUT Connewitz12.-14.02.2019
LudwigsburgCaligari26.06.2019Reihe DOK-Premiere, Regisseurin zu Gast
MannheimCinema Quadrat02.-08.05.2019
MünchenWerkstatt Kino01.-04.+13.03.2019
NürnbergFilmhaus / Int. Human Rights Film Festival03+04.10.2019am 04.10. 20.00 Uhr mit Regisseurin Anja Kofmel
TrierCineAStA06.11.2019

 

 

SYNOPSIS

Anfang der 90er Jahre: Die Jugoslawienkriege hatten begonnen. Junge Männer aus ganz Europa nahmen teil. Am 7. Januar 1992 wurde in Kroatien ein Schweizer Journalist in der Uniform einer internationalen Söldnergruppe tot aufgefunden. Zwanzig Jahre später erforscht seine Cousine, die Regisseurin Anja Kofmel, die Hintergründe, um zu verstehen, warum diese Männer vom Krieg so fasziniert sind.

Stills


[Download]


[Download]


[Download]


[Download]


[Download]


[Download]

Plakat


[Download]

Presseheft

PDF [Download]

Trailer