Aktuell   Repertoire   DVD   Pressematerial   Kontakt / Impressum   YouTube 
 

 

Crew

Regie
Margarete Kreuzer

Produzent
Gerd Haag

Koproduzentin
Bianca Froese-Acquaye

Creative Producer
Kerstin Krieg

Schnitt
Volker Gehrke
Lukas Schmid

Kamera
Jaron Henrie-McCrea
Henning Brümmer
Klaus Sturm

Redakteure
Peter Sommer (WDR)
Oliver Schwehm (ARTE)
Sabine Rollberg (WDR/ARTE)
Rolf Bergmann (RBB)

Herstellungsleitung
Cornelia Kellers

Filmgeschäftsführung
Alla Schubert

Produktionsassistenz
Daniel Gaziano

Recherche
Andi Ueding
Peter Kolano
Claudia Telschow

Postproduktionskoordinator
Jan Pfitzner

Sound
Stefan Klein
Timur El Rafie
Edmond Smith
Lenin de los Reyes

Sound Design und Mischung
André Bendocchi-Alves
Jascha Viehl

Erzähler
Alexander Hacke

Übersetzung
Danielle De Picciotto

Crowdfunding
Zakaria Rahmani
Yemin Palku

Rechtsberatung
Thomas G. Müller
Gunnar Berndorff

Untertitel
Parabol Pictures

 


Revolution of Sound. Tangerine Dream


Ein Film von Margarete Kreuzer

Kinostart: 31.08.2017


 

 

SYNOPSIS

Mit seiner Band ‚Tangerine Dream‘ ging Edgar Froese, der Pionier der elektronischen Musik, auf eine lebenslange Suche nach dem ultimativen Sound. Er verarbeitete Herzschläge und Atemlaute, Experimente mit Synthesizern und Geräuschen, die NASA und ESA im All fanden.
Aus der Zusammenarbeit mit Regisseuren wie Michael Mann (Thief), Paul Brickman (Risky Business) oder Kathryn Bigelow (Near Dark) entstanden einige der ungewöhnlichsten Soundtracks der 80er. Im Januar 2015 starb Edgar Froese überraschend und hinterließ 40 Jahre Musikgeschichte.
Der Film zeigt bisher unveröffentlichte Filmaufnahmen, gedreht vom Bandleader persönlich. Erstmals sehen wir die Band hinter den Kulissen, sowohl auf Touren in Europa, Amerika, Australien und Japan, als auch beim ausgelassenen Fotoshooting mit Jim Rakete oder Spazieren im Japanischen Zen-Garten.
Private Aufzeichnungen und Interviews mit seiner Ehefrau Bianca Froese Acquaye, mit Bandmitgliedern, engen Vertrauten und befreundeten Künstlern zeichnen die einzigartige Bandgeschichte von „Tangerine Dream“ nach: eine Hommage an den großen Musiker Edgar Froese und die Ära der elektronischen Musik.

Stills

Michael Mann, Edgar Froese - Los Angeles 1983 (Copyright: Jerome Froese)
Michael Mann, Edgar Froese - Los Angeles 1983 (Copyright: Jerome Froese) [Download]

Edgar Froese - Berlin 1966 (Copyright: Jerome Froese)
Edgar Froese - Berlin 1966 (Copyright: Jerome Froese) [Download]

Edgar Froese Christoph Franke Johannes Schmoelling - Berlin 1980 (Copyright: Jerome Froese)
Edgar Froese Christoph Franke Johannes Schmoelling - Berlin 1980 (Copyright: Jerome Froese) [Download]

Planetarium Berlin 1974 (Copyright: Eastgate Music)
Planetarium Berlin 1974 (Copyright: Eastgate Music) [Download]

Edgar Froese - Lanzarote (Copyright: Eastgate Music)
Edgar Froese - Lanzarote (Copyright: Eastgate Music) [Download]

Edgar Froese, Christoph Franke, Johannes Schmoelling (Copyright: Jerome Froese)
Edgar Froese, Christoph Franke, Johannes Schmoelling (Copyright: Jerome Froese) [Download]

Plakat


[Download]

Trailer