Aktuell   Repertoire   DVD   Pressematerial   Kontakt / Impressum   YouTube 
 

 

 


Rey


Ein Film von Niles Atallah

Kinostart: 03.01.2019


 

SPIELPLAN

StadtKinoTerminInfo
BerlinWolf Kinoab 03.01.2019
BerlinKino Zukunftab 03.01.2019
BerlinBrotfabrik Kinoab 10.01.2019
BremenCity 46ab 03.01.2019
DortmundSweetsixteenab 03.01.2019
DüsseldorfFilmmuseum 14.03.2019
FrankfurtMal Seh´n ab 03.01.2019
FürthUferpalast28.02.-03.03.2019
HannoverKino im Künstlerhausab 03.01.2019
HannoverLodderblast14.01.+31.01.2019
JenaUFC27.03.2019
KarlsruheKinemathekab 10.01.2019
KölnFilmpaletteab 03.01.2019
LeipzigCinedingab 03.01.2019
MainzCinemayence14.-16.01.2019
MünchenWerkstatt Kinoab 03.01.2019
NürnbergFilmhaus Kinoab 03.01.2019
Wien / ÖsterreichSchikaneder Kinoab 11.02.2019

 

 

SYNOPSIS

1860 reiste der Abenteurer Orélie-Antoine de Tounens durch die Wälder Südchiles und Argentiniens, um die Königreiche Araucana und Patagonien zu gründen – mit sich selbst als König! Als es ihm gelingt, das indigene Volk der Mapuche zu vereinigen, bekommt er gravierende Probleme. Niles Atallah arbeitete sieben Jahre lang an REY und experimentierte dabei vor allem mit seinem 16- und 35mm-Filmmaterial.

Stills


[Download]


[Download]


[Download]


[Download]


[Download]


[Download]


[Download]


[Download]

Plakat


[Download]

Presseheft

PDF [Download]